Man hört, sieht und streamt sich auf der Next Economy Open #NEO21x @DrLutzBecker1 @foresight_lab @AlexandVerne @almucra @HS_Fresenius @RichardGeibel — ichsagmal.com

Es ist wieder soweit, am 2. und 3. Dezember findet die Next Economy Open statt. In unserem Opus „König von Deutschland“ führen wir ein Interview in der Zukunft – also Lutz Becker und ich. 66 weitere Wörter

Man hört, sieht und streamt sich auf der Next Economy Open #NEO21x @DrLutzBecker1 @foresight_lab @AlexandVerne @almucra @HS_Fresenius @RichardGeibel — ichsagmal.com

Keine Verträge, keine Hierarchie, Einheitslohn, kein Streben nach Gewinn – Livetalk um 16 Uhr in der #ZPSpätschicht @EWE_AG @luebbermann @DrLutzBecker1 @ZP_Universe — ichsagmal.com

Keine Verträge, keine Hierarchie, Einheitslohn, kein Streben nach Gewinn. In der demokratisch geführten Firma von Uwe Lübbermann (Geschäftsführer Premium Cola) werden die Grundprinzipien von Unternehmensstrategien einfach auf den Kopf gestellt. 76 weitere Wörter

Keine Verträge, keine Hierarchie, Einheitslohn, kein Streben nach Gewinn – Livetalk um 16 Uhr in der #ZPSpätschicht @EWE_AG @luebbermann @DrLutzBecker1 @ZP_Universe — ichsagmal.com

@ABaerbock @EskenSaskia @C_Lindner @OlafScholz: Corona-Krisenmanagement der Politik muss besser werden – Forderungen von Personalchef Rupert Felder — ichsagmal.com

Mehr auf die Praxis hören. Hier das komplette Interview: Der Beitrag @ABaerbock @EskenSaskia @C_Lindner @OlafScholz: Corona-Krisenmanagement der Politik muss besser werden – Forderungen von Personalchef Rupert Felder erschien zuerst auf ichsagmal.com.

@ABaerbock @EskenSaskia @C_Lindner @OlafScholz: Corona-Krisenmanagement der Politik muss besser werden – Forderungen von Personalchef Rupert Felder — ichsagmal.com

Das alles, und noch viel mehr, würd ich machen, wenn ich König von Deutschland wär — ichsagmal.com

Nun gehet hin und bestellet das königliche Opus im Klingen-Verlag 🙂 https://klingen-verlag.de/produkt/koenig-von-deutschland/ “Das alles, und noch viel mehr | würd’ ich machen, wenn ich König von Deutschland wär’” räsonierte einst der „Ton Steine Scherben”-Frontmann Rio Reiser (1959- 1996). 56 weitere Wörter

Das alles, und noch viel mehr, würd ich machen, wenn ich König von Deutschland wär — ichsagmal.com

Bitkom-Umfrage: Ampel-Regierung trifft Nerv der Bevölkerung – 70 Prozent der Befragten plädieren für Digitalministerium — ichsagmal.com

Eine mögliche Ampel-Koalition erfährt bei der Wahlbevölkerung den größten Zuspruch, wenn es um einen digitalen Aufbruch geht. Das geht aus einer Bitkom-Umfrage hervor. Jede und jeder zweite Wahlberechtigte (52 Prozent) traut einer Ampel-Koalition aus SPD, Grünen und FDP am ehesten zu, die Digitalisierung voranzubringen. 49 weitere Wörter

Bitkom-Umfrage: Ampel-Regierung trifft Nerv der Bevölkerung – 70 Prozent der Befragten plädieren für Digitalministerium — ichsagmal.com

Glaubenskongregation der Makroökonomie: Wenn man die Bäume vor lauter Wald nicht sieht, Störungen der Weltwirtschaft ignoriert oder als Übergangsphänomen klein redet — ichsagmal.com

Makroökonomen sind schlechte Menschenkenner. Sie scheitern in schöner Regelmäßigkeit alsKonjunkturforscher und als Konjunkturpolitiker. Das schrieb ich im Jahr 2012, also ein paar Jahre nach der Finanzkrise. 80 weitere Wörter

Glaubenskongregation der Makroökonomie: Wenn man die Bäume vor lauter Wald nicht sieht, Störungen der Weltwirtschaft ignoriert oder als Übergangsphänomen klein redet — ichsagmal.com

Über die digitalen Scheißprojekte des Bundes, der Länder und der Kommunen @SvenInnoloft @SaschaLobo @LilithWittmann @BerlinNkl — ichsagmal.com

Wir wollen, wir werden, es gilt, es muss, wir möchten, es soll. Die Inflation der Unverbindlichkeiten in den Proklamationen der politischen Akteure beim Thema digitaler Staat ist seit Ewigkeiten zu beobachten. 63 weitere Wörter

Über die digitalen Scheißprojekte des Bundes, der Länder und der Kommunen @SvenInnoloft @SaschaLobo @LilithWittmann @BerlinNkl — ichsagmal.com

Der deutsche Konservatismus war und ist tot – Orientiert Euch lieber an Persönlichkeiten wie Richard von Weizsäcker — ichsagmal.com

Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie diese Konservatismus-Debatten in Deutschland in schöner Regelmäßigkeit geführt werden. Sie sind überflüssig und kurzsichtig. Man sollte ein wenig in die Geschichte schauen, um zu erkennen, wie falsch die konservativen Denker in Teutonien ausgerichtet waren und sind. 55 weitere Wörter

Der deutsche Konservatismus war und ist tot – Orientiert Euch lieber an Persönlichkeiten wie Richard von Weizsäcker — ichsagmal.com

#DigitalX-Interview mit @profholm: Chipmangel und Lieferketten-Engpässe treiben die Preise nach oben – Nur ein kurzfristiges Phänomen? Wohl nicht! — ichsagmal.com

Bekommen wir eine dauerhafte Inflation? Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, ist Sorgen wegen der aktuell hohen Inflation entgegengetreten. Derzeit gebe es letztlich eine Normalisierung von den gefallenen Preisen in der Corona-Krise im vergangenen Jahr, sagte Fratzscher am Samstag im Deutschlandfunk. Wenn man das über zwei Jahre vergleiche, sei das völlig konsistent mit der Preisstabilität. „Wir sehen also eine willkommene Normalisierung der Preise“,…

#DigitalX-Interview mit @profholm: Chipmangel und Lieferketten-Engpässe treiben die Preise nach oben – Nur ein kurzfristiges Phänomen? Wohl nicht! — ichsagmal.com